Amnesty International Bezirk Mittel- und Oberfranken

Impressum | Login

Bezirk Mittel- und Oberfranken

StartseiteTermine im Bezirk

Nächste Termine

 Symbolbild Folter

28. und 29. September, Nürnberg

Ready for boarding

Theaterstück im Künstlerhaus

Der CIA-Folterbericht als Live-Hörspiel. Beklemmendes Theater für die Menschenrechte.

Basierend auf dem offiziellen Bericht des US-Senats über das CIA-Verhör-und Internierungsprogramm entwickelte das Brachland-Ensemble dieses LIVE-HÖRSPIEL und bringt es in Kooperation mit Amnesty International zur Aufführung.
Ready for Boarding ist die weltweit erste theatrale Auseinandersetzung mit diesem Bericht. Drei SprecherInnen vertonen mit Hilfe weniger Requisiten den fassungslos stimmenden Text, der teils zu Dialogen umgeschrieben wurde und so den 600 Seiten starken Bericht in lebendige und doch schier unfassbare Situationen übersetzt. Mehr Infos auf den Seiten des Brachland-Ensembles.


 Logo Refugees Welcome

25. Juni ab 14 Uhr, Kulmbach

Fest der Begegnung

Amnesty Kulmbach lädt ein zum Weltflüchtlingstag

Flüchtlinge willkommen heißen kann man auch auf der Kirchweih

Während der "Blaicher Kirchweih" lädt Amnesty International Kulmbach anlässlich des Weltflüchtlingstags zum Fest der Begegnung ein. Neben Grußworten durch Oberbürgermeister Schramm gibt es Kost und Kultur sowohl aus den Herkunftsländern der Flüchtlinge als auch aus dem heimischen Oberfranken. Gerade die Jugend wird aktiv: sowohl der UNESCO Paul-Gerhardt-Kindergarten als auch die Gymnasien CVG und MGF leisten ihren Beitrag mit Tanz, Musik und einer Ausstellung. Schauen Sie vorbei und feiern Sie mit!

 Bild Rock im Park

Freitag 03.6.2016

Rock im Park

Freitag, 3. Juni - 5. Juni 2016

Wir sind dieses Jahr wieder dabei.

Wir sind junge Menschen, die mit Freude feiern,
Musik lieben, die gleichzeitig gerne mal über den Tellerrand blicken.
Was das ist? Komm vorbei und finde es für dich selbst heraus.

Spielplan: Rock im Park

 Bild Khadija_Ismayilova

Freitag 27.5.2016

Mahnwache

Vor der Lorenzkirche in Nürnberg, Beginn 18:00 Uhr

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns teilnehmen.

Khadija Ismayilova ist eine investigative Journalistin, die mehrere Artikel
über Korruption und Menschenrechtsverletzungen in Aserbaidschan geschrieben hat.
Sie wurde für ihre journalistische Arbeit mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.
Es gab eine Hetzkampagne in den staatlich kontrollierten Medien gegen Khadija Ismayilova.

Schließlich wurde sie auf der Grundlage konstruierter Vorwürfe, darunter
Steuerhinterziehung, Veruntreuung und illegale Geschäfte, angeklagt.
Khadija Ismayilova wurde am 5. Dezember 2014 inhaftiert und am 1. September 2015
zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt.

Khadija Ismayilova: Weitere Infos

Bild im Bundestag Angela Merkel und Abgeordnetinnnen

Samstag 24.01.2015

Veranstaltung zum Tag des verfolgten Anwalts

Marmorsaal – Presseclub Nürnberg e. V. Gewerbemuseumsplatz 2 - Nürnberg - Beginn 19:30

BEGRÜSSUNG Rechtsanwältin Christine Roth
GRUSSWORT der Stadt Nürnberg
RÜCKBLICK Rechtsanwalt Karl Lehner erinnert an das Schicksal jüdischer Kollegen
VORTRAG Rechtsanwalt Prof. Dr. Christian Kirchberg: Anwaltschaft und Menschenrechte in Deutschland
VORTRAG Rechtsanwältin Mahnaz Parakand: Anwaltliche Tätigkeit unter Bedrohung und Verfolgung
SCHLUSSWORT Maede Soltani
MUSIKALISCHE BEITRÄGE Patricia Litten, Gesang
Gordian Teupke, Klavier
Gayané Sureni, Gesang
Shabnam Zamani, Gesang
Hadi Alizadeh, Tonbak
Hans Schanderl, Santur
Philharmonischer Chor Nürnberg
unter der Leitung von Gordian Teupke

VERANSTALTER Amnesty International Nürnberg, musica nova e.V. und Presseclub Nürnberg e.V.

PRESSE: Pressebericht lesen

EINDRÜCKE: Bilder der Veranstaltung - Anwalt ohne Recht -


Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.

Termine